Panorama

Am Abgrund

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 23. Januar 2020

Tamara Lunger und Simone Moro
Als noch alles gut war: die Extrembergsteiger Tamara Lunger und Simone Moro vor ihrem Aufstieg. © Archiv
 

Dramatische Expedition: (grp) Es hätte noch viel schlimmer enden können: Vergangenen Samstag sind die beiden Extrembergsteiger Tamara Lunger (33, Gummer) und Simone Moro (52, Wahlbozner) bei ihrer geplanten Winterüberschreitung von Gasherbrum 1 und Gasherbrum 2 verunglückt.

Ende Dezember 2019 waren die Alpinisten zu ihrer Expedition nach Pakistan aufgebrochen. Der Plan: zwei Übernachtungen auf den Achttausendern. Vom Basislager ausgehend, wollten Lunger und Moro am Samstag das Camp 1 erreichen, dort schlafen und am nächsten Tag weitergehen. Mit einem Seil ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.