Panorama

Im Namen der Allgemeinheit

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 23. Januar 2020

Öffentlicher Nahverkehr: (avg) Ärgert sich ein Unternehmer über einen verpassten Auftrag, wird gerne weit ausgeholt. Beispiel Ingomar Gatterer.

Sad-Chef Gatterer lockte am Montag dieser Woche zu einer Pressekonferenz ins Parkhotel Laurin: „Gratis Öffis“, so der vielversprechende Titel. Wie sich im Laufe des späten Vormittags aber herausstellte, war dieses Anliegen eher Nebenschauplatz eines Feldzuges gegen die Südtiroler Landesverwaltung und die SVP. Auf Kosten des Gemeinwohls, so Gatteter, sei sein Busunternehmen, die Sad, bei der sogenannten ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.