Panorama

Die Tücken der Neugier

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 23. Januar 2020

Lamas
Könnten Lamas Schafe schützen und so Wölfe vor dem Abschuss bewahren? „Blödsinn“, sagt ein Lamazüchter. Im ­Piemont sind die neugierigen Tiere aber im Einsatz. © Devon Devine/Unsplash
 

Lamas als Schutz vor dem Wolf?: (avg) Vor ihm haben hierzulande viele Angst: wovor aber hat der Wolf Angst? Vielleicht vor dem Lama, wie das Blatt Stampa am 13. Jänner aus dem Piemont berichtet. In Borgomezzavalle wird versucht, Schafherden mit den friedlich anmutenden Südamerikanern vor Wölfen zu schützen. Ein Beispiel, das auch in Südtirol Schule machen könnte?

Davon will Wolfgang Mair, Lamazüchter vom Kaserhof am Ritten, nichts hören. Im Gespräch mit ff ärgert er sich: „Womit soll sich das Lama wehren gegen einen Wolf? Wölfe jagen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.