Panorama

Was passierte in Luttach genau?

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 30. Januar 2020

Verkehrstragödie: (nd) Die Ermittlungen zur Tragödie von Luttach mit sieben Toten und mehreren Schwerstverletzten sind noch nicht abgeschlossen. In den kommenden Tagen werden Gutachter ans Werk gehen.

Der Unfallhergang gibt Rätsel auf. Unbestritten ist lediglich, dass der Lenker des Audi TT stark alkoholisiert war. Allerdings dürfte es schwierig sein, die Geschwindigkeit des Fahrzeuges einwandfrei festzustellen. Laut ff-Informationen gibt es Zeugen, denen zufolge der Audi TT ohne Licht unterwegs gewesen sein soll. Dies könnte erklären, warum die Jugendlichen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.