Panorama

Nachhaltiges Geschäft

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 06. Februar 2020

SPARKASSE UND ALPERIA

(avg) Umweltschutz in aller Munde – diesen Zug wollen die Banken nicht verpassen. Auch die Finanzwelt soll einen grünen Anstrich bekommen. Deshalb hat die Sparkasse eine Zusammenarbeit mit der Landesenergiegesellschaft Alperia gestartet, die am vergangenen Montag in Bozen vorgestellt wurde. Weil es immer wichtiger wird, „grüne“ Angebote zu haben, wird es von nun an möglich sein, grüne Energie von Alperia in allen Sparkasse-Filialen zu kaufen.

Welchen Nutzen die Sparkasse aus dieser Partnerschaft zieht, liegt also auf der Hand. Was ist mit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.