Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Streit um Heimplätze

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 27. Februar 2020

Elisabethinum
Das Elisabethinum steht ab Herbst der Uni Bozen zur Verfügung. © Archiv
 

Wohnheim Elisabethinum: (avg) Die Studierenden der Freien Universität Bozen bekommen in Kürze ein neues Wohnheim. Das ist auch dringend nötig, in Südtirols Landeshauptstadt ist der studentische Wohnraum denkbar knapp bemessen. Das Elisabethinum in der Runkelsteiner Straße wird ab Herbst schrittweise der Universität zur Verfügung stehen. „So wie ursprünglich vorgesehen“, erklärt der Direktor der Uni Bozen Günther Mathà.

Den bisherigen Heimnutzern stößt das allerdings bitter auf. 15 Jahre lang diente das Elisabethinum Studierenden der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.