Panorama

EuropaExpress

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 05. März 2020

 Europa
© ff-Grafik
 

Unterwegs im alten Kontinent: Ferrara/Emilia Romagna

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Anna Ferraresi hat ihr ganzes Leben lang in Pontelago-oscuro verbracht. „Mit einer Unterbrechung“, sagt sie süffisant, „ich war vier Jahre lang verheiratet. Nach der Scheidung bin ich wieder zurück.“ Schön ist dieser Stadtteil von Ferrara nicht. Wer hier geboren ist wie Anna Ferraresi, sieht das freilich anders. Das ist nur selbstverständlich. Die Heimat sieht man nun einmal mit dem Herzen.

In den letzten Jahren hat sich allerdings auch in den Augen Anna Ferraresis etwas Fundamentales verändert. Im Park vom Pontelagooscuro tauchten ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.