Panorama

Lanz geht nach Tirol

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 30. April 2020

Rendering der Lanz-Raststätte in Schönberg: Ab August offen.
Rendering der Lanz-Raststätte in Schönberg: Ab August offen. © Archiv
 

Raststätten:

(nd) Ab August wird es auch an der Europabrücke bei Schönberg in Tirol eine Lanz-Raststätte geben. Laut Tiroler Tageszeitung entsteht an Stelle des bisherigen Touristensupermarktes ein moderner Neubau. Die Investition in Höhe von 3,5 Millionen Euro werde von der Agrargemeinschaft Schönberg gestemmt. Da es sich um eine private Struktur handelt, musste der Betreiber nicht europaweit ausgeschrieben werden.

Das Besondere an der Raststätte ist der Betreiber: Es ist das Südtiroler Unternehmen Lanz. Matthias Lanz, 40, betreibt bereits zwei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.