Panorama

„Preiskampf verhindern“

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 02. Juli 2020

Max Niedermayr, der Präsident des Südtiroler Weinkonsortiums
Max Niedermayr, der Präsident des Südtiroler Weinkonsortiums © Alex Filz
 

WEINWIRTSCHAFT:

(avg) Max Niedermayr, der Präsident des Südtiroler Weinkonsortiums, über die beschlossenen Erntemengenreduzierungen für Doc-Weine.

ff: Warum soll dieses Jahr um ein Viertel weniger geerntet werden?

Max Niedermayr: Infolge der Coronakrise ist der Absatz stark eingebrochen, es ist also eine Übermenge da. Es geht vor allem um die Marke Südtirol-Wein. Wir wollen einen Preiskampf verhindern.

Im Unterland regt sich Widerstand.

Nicht im Unterland, sondern in Salurn, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.