Panorama

„Sägen am eigenen Ast“

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 30. Juli 2020

Florian Trojer vom Heimatpflegeverband Südtirol
Florian Trojer vom Heimatpflegeverband Südtirol © Privatarchiv Stuflesser
 

HOTELPROJEKT IN GRAUN:

(lf) In Graun wird im August trotz eines negativen Gutachtens erneut das Hotelprojekt „Gerstl“ diskutiert. Florian Trojer vom Heimatpflegeverband Südtirol sieht die Entwicklung problematisch.

ff: Was ist das Problem?

Florian Trojer: Das Problem ist, dass Landesregierung, Behörden und Gemeinden ihre eigenen Regeln nicht einhalten. Wenn alles offiziell ablaufen würde, müsste es mit dem negativen Gutachten erledigt sein. Hier passiert, was wir immer öfter sehen: Die eigenen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.