Panorama

Versehen? Sabotage?

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 10. September 2020

SVP MERAN:

(nd) Zwei peinliche Fauxpas innerhalb von wenigen Wochen, zwei Fehltritte, für die sich Bürgermeisterkandidat Richard Stampfl entschuldigen musste: Zunächst wurde dem Nachrichtenportal salto eine Unterstützerliste für das von Stampfl lancierte Projekt Campus zugespielt, die nur für den internen Gebrauch gedacht war. Jetzt gelangte eine weitere Unterstützerliste in die Öffentlichkeit, die ebenfalls noch nicht freigegeben war. Das Peinliche daran: Auf der Liste schien auch der Richter Cuno Tarfusser auf, der sich prompt davon distanzierte. Stampfl und sein Team ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.