Panorama

Gerettete Legislatur

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 24. September 2020

Senat
Die Schere ist angesetzt, jetzt müssten ­weitere Reformen folgen: Die Zahl der Parlamentarier in Italien (im Bild der Senat) wird von 945 auf 600 verkleinert. © Alexander Alber
 

POLITIK – ITALIEN:

(nd) Rund ein Drittel der Parlamentarier weiß seit Sonntag, dass diese Legislatur die letzte ist. Nach der nächsten Wahl wird für 345 von ihnen im neuen Parlament kein Platz mehr sein. Die erste Erkenntnis aus dem Ergebnis des Referendums lautet also: Das Interesse an einer Regierungskrise mit einer möglichen vorzeitigen Auflösung des Parlamentes ist deutlich gesunken; die Parlamentarier werden alles tun, um zumindest noch bis 2023 im Amt zu bleiben – und die entsprechenden Gehälter zu kassieren.

Noch nie war der Ausgang eines ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.