Panorama

Gespenster der Vergangenheit

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 24. September 2020

JENSEITS DES BRENNERS:

(ul) Francisco Franco herrschte über Spanien fast 40 Jahre lang. Dabei machte er sich zahlreicher Verbrechen schuldig, unter anderem kam es in dieser Zeit zu Massenhinrichtungen. Die Verantwortlichen sind nie zur Rechenschaft gezogen worden. Das war der Preis für den Übergang Spaniens zu Demokratie. 1978 verabschiedete das Parlament ein Amnestiegesetz.

Die Vergangenheit sollte ruhen, damit die Demokratie blühen konnte. Das war die Idee. In der Tat florierte Spaniens Demokratie, bei allen Schwierigkeiten und trotz Gefährdungen. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.