Panorama

Autonomie ohne Leben

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 01. Oktober 2020

In Fahrt: Landeskommandant Jürgen Wirth-Anderlan.
In Fahrt: Landeskommandant Jürgen Wirth-Anderlan. © Alexander Alber
 

SCHÜTZEN:

(aw) Zur 55. Bundesversammlung traf sich am Samstag im Bozner Waltherhaus der Südtiroler Schützenbund. Und erlebte einen angriffslustigen Landeskommandanten.

ff: Wie waren die letzten Monate für die Schützen?

Jürgen Wirth Anderlan: Im Vergleich zu anderen Vereinen erfolgreich, wir haben weitergearbeitet. Wir haben etwa die Altersheime mit Desinfektionsmitteln beliefert. Natürlich gab es keine Veranstaltungen, bei Feiertagen waren wir aber dabei.

Sie behaupten, die Autonomie sei keinen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.