Panorama

Evi Romen

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 08. Oktober 2020

Evi Romen
Regisseurin Evi Romen: Für ihren ersten Spielfilm beim Filmfestival Zürich ausgezeichnet. © Alexander Alber
 

Der Medienstar: (gm) „Mehr als den Film liebe ich nur meinen Mann und meine Kinder“, sagte Evi Romen, als ff sie im Dezember vergangenen Jahres in Unsere Liebe Frau im Walde zum Interview traf. Romen (53, in Bozen aufgewachsen, sie lebt in Wien) drehte dort ihren ersten Spielfilm.

Dann kam Corona, und „Hochwald“ nicht in die Kinos. Jetzt hatte der Film beim Filmfestival in Zürich Premiere und wurde in der Reihe, in der Streifen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt werden, als bester Film ausgezeichnet. Bisher war Romen als Cutterin ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.