Panorama

„Questione di Laives“

Seppi und Bianchi
Kurz sah es so aus, als ob Vizebürgermeister Giovanni Seppi (SVP, links) in die Opposition müsste. Bürgermeister Christian Bianchi (Uniti, rechts) hat landesweit eines der besten Ergebnisse eingefahren. Regiert wird aber doch wieder gemeinsam. © Archiv
 

Gemeindewahlen – Politische Allianzen: (aw) Auch zweieinhalb Wochen nach der Gemeindewahl konnte sich Bürgermeister Christian Bianchi einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. Am 8. Oktober kündigte er die Neuauflage der Zusammenarbeit zwischen seiner Mitte-rechts-Bürgerliste „Uniti per Laives“ und der SVP an. Nicht ohne zu betonen, dass er
„theoretisch eine Regierung ohne die Mitarbeit anderer Parteien bilden könnte.“

Er ist einer der großen Gewinner der Wahl: 57,5 Prozent der Leiferer haben am 20. und 21. September Bianchi gewählt. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.