Panorama

Radagenda 2030

Aus ff 44 vom Donnerstag, den 29. Oktober 2020

Das Land Südtirol setzt aufs Fahrrad: Von 11 auf 20 Prozent.
Das Land Südtirol setzt aufs Fahrrad: Von 11 auf 20 Prozent. © Alexander Alber
 

MOBILITÄT – FAHRRAD: (aw) Geht es nach Verkehrslandesrat Daniel Alfreider soll Südtirol bis 2030 eine Modellregion für Radmobilität werden. Bereits Mitte Juni hatte Alfreider in der ff (Pedala!, 25/2020) einen völligen Paradigmenwechsel in der Mobilität gefordert. Bis 2030 soll der Anteil des Fahrrads beim Modal Split, so nennen Verkehrsplaner die Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel, 20 Prozent betragen. Derzeit liegt der Anteil in Südtirol bei 11 Prozent.

Bei einer Pressekonferenz im Bozner Museion erklärte Landesrat Alfreider kürzlich, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.