Panorama

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 12. November 2020

Lieber Paul Rösch,

kann es sein, dass Sie sich in Meran ein wenig verpokert haben, auch wenn Ihre Leute in vielen Leserbriefen versuchen der Gegenseite die Verantwortung für das Scheitern der Koalitionsverhandlungen zuzuschieben? Aber sei’s drum, es ist passiert. Am Ende war es ein wenig wie in den USA, jeder beharrte stur auf seinem Standpunkt – auch wenn zugegebenermaßen hier die Parteien noch miteinander geredet haben. Jetzt hat Meran eine Kommissarin. Wir Bozner wissen, dass Kommissare Spuren hinterlassen, wegen dem einen, Salghetti, haben wir jetzt eine ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.