Panorama

Ärzte auf Abwegen

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 26. November 2020

Weltkugel
 

Jenseits des Brenners: (ul) Es ist nicht lange her, da flogen Patienten aus dem ganzen Nahen Osten in den Libanon. Dort erwarteten sie gut ausgestattete Krankenhäuser, hervorragende Ärzte und beste Behandlung. Doch das ist lange her. Heute verlassen libanesiche Ärzte in Scharen ihr Land. Allein im vergangenen Jahr waren es 400 an der Zahl. Das ist kein Wunder: Ein Arzt im Libanon verdient im Schnitt rund 200 Dollar im Monat. Auf der Suche nach besseren Verdiensten ziehen die Ärzte nach Europa, in die USA, nach Australien, in die reichen arabischen Golfstaaten, wohin ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.