Panorama

Endspurt in Busaffäre?

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 17. Dezember 2020

Busdienst
Die nächste Runde: Bald könnte das Hauptverfahren in Zusammenhang mit der 2018 annullierten Ausschreibung der außerstädtischen Busdienste beginnen. © Alexander Alber
 

Nahverkehr – Ausschreibung 2018: (avg) Noch ist der Zug nicht abgefahren in der Causa außerstädtische Nahverkehrsausschreibung, ein mögliches Hauptverfahren steht aber in den Startlöchern.

Nachdem Anfang Dezember bekannt wurde, dass eine potenzielle Anklage gegen Landeshauptmann Arno Kompatscher und Busunternehmer Ingomar Gatterer (Sad) archiviert werden soll, stehen nach dem Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bozen die restlichen drei Beschuldigten vor einer Anklageerhebung.

Ein kurzer Rückblick: Im Juni 2018 schreibt das Land den ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.