Panorama

Folgen eines Buchs

Aus ff 52 vom Mittwoch, den 23. Dezember 2020

Gericht – Einigung

(doc) Es war ein aufsehenerregendes Buch, das der Journalist Christoph Franceschini 2015 im Raetia-Verlag veröffentlichte: „Bankomat – Die Millionenverluste der Südtiroler Sparkasse“. Und es war ein Buch mit Folgen: Die Sparkasse und ihr Präsident Gerhard Brandstätter erstatteten Strafanzeige gegen Autor und Verlag. Das Verfahren beim Landesgericht läuft, aber bevor das Gericht ein Urteil fällen muss, haben sich die Parteien friedlich geeinigt. Wohl auch, um die Kosten für Anwälte und Gericht zu minimieren.

Im 550-Seiten-Buch, heißt es in der gemeinsamen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.