Panorama

Rasch und effizient geholfen

Aus ff 52 vom Mittwoch, den 23. Dezember 2020

Garfidi-Führungstrio Christoph Rainer, Barbara Jäger und Claudio Corrarati
„Mit einem blauen Auge davongekommen“: Garfidi-Führungstrio Christoph Rainer, Barbara Jäger und Claudio Corrarati. © Archiv
 

#neustartsuedtirol

(nd) Neben den vielen schlechten Nachrichten endlich einmal eine gute: Die Südtiroler Garantiegenossenschaft Garfidi hat italienweit die meisten Operationen abgewickelt. In Zahlen: 4.511 Gesuche für Kredite in Höhe von 271 Millionen Euro.

Garfidi entstand 2012 auf Druck der Landesregierung und als Ergebnis der Fusion der bis dahin getrennt arbeitenden Garantiegenossenschaften. Die Aufgabe: Betrieben helfen, möglichst rasch in den Genuss von Krediten zu kommen. Garfidi vergibt keine Gelder, sondern bürgt gegenüber Banken. Seit der Gründung wickelte die Garantiegenossenschaft ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.