Panorama

Bukurie Voka

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 21. Januar 2021

Bukurie Voka
Bukurie Voka © Alexander Alber
 

Der Medienstar

(ml) Dass die Wahlmeranerin Bukurie Voka ihren Traumberuf gefunden hat, hat dieses Magazin Anfang Dezember in einem Porträt über die 37-jährige Busfahrerin festgestellt. Die stets Kopftuch tragende Muslima mit albanischen Wurzeln chauffiert seit vergangenem Sommer Öffi-Busse der Sasa durch die Stadt Meran. Voka liebt ihre Arbeit, fühlt sich sehr wohl dabei, wie sie selbst sagt. Als Busfahrerin im öffentlichen Verkehrsdienst zu arbeiten, sei für sie auch ein Dienst am Mitbürger, ein Anliegen. Die Berichterstattung über die alleinerziehende Mutter, die mit 24 Jahren Albanien ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.