Panorama

Steigender Druck

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 21. Januar 2021

Grafik Corona
Grafik © Südtiroler Sanitätsbetrieb/Österreichisches Bundesministerium für Inneres
 

Pandemie – Vergleich

(dp) Die Prognosen werden Wirklichkeit: Experten warnten vor steigenden Neuinfektionen in Südtirol nach Weihnachten. Die wöchentlichen Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (7-Tage-Inzidenz) belief sich vergangene Woche auf 518 (vor Weihnachten: rund 350).

Zum Vergleich lässt sich in Österreich im selben Zeitraum eine Inzidenz von 123 verzeichnen, wobei der Höchstwert in Salzburg bei rund 240 liegt. In Tirol ist der Wert auf 97 gesunken. Als verträgliche Obergrenze gilt ein Wert von 50.

Damit verlängert Kanzler Sebastian Kurz den Lockdown bis zum 7. Februar. „Es ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.