Panorama

Dicke Luft zwischen Bozen und Innsbruck

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 28. Januar 2021

Verkehr
LKW-Kolonne auf der Brennerautobahn: Durch die hohen Stickoxid-Werte komme es laut EU-Luftqualitätsreport 2020 zu vorzeitigen Todesfällen. © Alexander Alber
 

Transit – Fahrverbote in Tirol: (doc) „Überall, wo das Gesetz endet, beginnt Tyrannei.“ Vor allem dann, wenn das Gesetz zum Schaden eines anderen überschritten werde. Dieses Zitat des englischen Philosophen John Locke verwendet Fritz Gurgiser gern, wenn er gegen die Transit-Lobby zu Felde zieht.

Gegen eine solche Tyrannei, so der Obmann des Transitforums, müsse man sich zur Wehr setzen. Denn Schweigen würde Zustimmung bedeuten. Und das kann er in diesem Fall beim besten Willen nicht.

Inhaltlich geht es um die Verschärfung der Nachtfahrverbote ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.