Panorama

Lieber Michl Ebner,

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 18. März 2021

Brief an die Leser

fein, dass Sie uns an der Feier zum 170-jährigen Bestehen der Handelskammer teilhaben ließen. Gut, Corona-bedingt fand sie mehr oder weniger virtuell statt – und in diesem Fall hauptsächlich in den Dolomiten. Da traf es sich gut, dass Sie quasi in Personalunion Präsident der Handelskammer und Direktor der Athesia sind, die wiederum das Tagblatt der Südtiroler herausgibt. Auf einer halben Seite sahen wir den Artikel dazu, das gemalte Wappen der Handelskammer und Ihre Wenigkeit im Porträt.

Dazu las man ein schönes Zitat von Ihnen: „Der Transitverkehr, der Waren- und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.