Panorama

Humane Migrationspolitik

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 25. März 2021

USA
USA © FF Media
 

Jenseits des Brenners

(ul) Migranten registrieren politische Veränderungen sehr genau. Das lässt sich derzeit in den USA sehr gut beobachten. Seit Joe Biden das Amt des Präsidenten übernommen hat, ist die Zahl der Migranten, die sich von Mittelamerika in die USA aufmachen, stark angestiegen.

Die amerikanischen Grenzbehörden haben zwischen Oktober letzten Jahres und Februar dieses Jahres insgesamt rund 400.000 „Kontakte“ mit Migranten an der Grenze registriert. So viele wie noch nie seit 2006.

Experten führen das unter anderem darauf zurück, dass Joe Biden während seines Wahlkampfes ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.