Panorama

Alt und impffaul

Südtirol: Impfungen nach Altersklassen
Impfungen nach Altersklassen © FF Media
 

Covid-Impfung

(avg) Stark, im Detail aber doch nicht so stark. So präsentieren sich die Zahlen zur Impfrate der -Coronavirus-Schutzimpfung in Südtirol. Nach Altersklassen gereiht, ergibt sich ein Bild, dessentwegen sich Mediziner am Hinterkopf kratzen: Die härter vom Virus betroffenen Altersgruppen 60–69 und 70–79 weisen jeweils ein Fünftel und ein Viertel Ungeimpfte auf. Dies obwohl hier die Impffenster bereits vor Monaten geöffnet wurden. Bei den 50- bis 59-Jährigen, die sich seit 6. Mai impfen lassen können, liegt der Anteil der Nichtgeimpften bei 37,5 Prozent. Sollten sich diese Werte bis

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.