Panorama

Die Reste vom Feste

Sommmerfeste
Die Angst, zum Corona-Hotspot zu werden: Wie schon 2020 werden auch heuer die meisten großen Sommmerfeste abgesagt – Ausnahme: Sarner Kirchtag. © Archiv
 

Covid-19-Sommer

(aw) Anfang Mai fiel die Entscheidung: Das Münchner Oktoberfest, das weltweit größte Volksfest, findet auch heuer nicht statt. Zu groß die Angst, dass die durchschnittlich von sechs Millionen Menschen besuchte Wiesn zu einem Mega-Covid-19-Hot-spot werden könnte. Man verschob auf 2022.

Auch in Südtirol werden seit Monaten Stadt- und Dorffeste abgesagt, vergangene Woche das für September geplante Bozner Altstadtfest. Das hat mehrere Gründe, wie OK-Präsident Armin Unterhauser erklärt: eine aufwendige Organisation in sehr kurzer Zeit, das Risiko, auf den Kosten der

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.