Panorama

„Sicherheit geht vor“

Roland Tinkhauser © Alexander Alber
 

Nachgefragt: (ml) Borkenkäfer fressen den Schutzwald von Pfalzen auf. Was für Bürgermeister Roland Tinkhauser ansteht.

ff: Wie sieht die ­Situation derzeit aus?

Roland Tinkhauser: Mit dem Windwurf während des Sturmtiefs Vaia und dem darauffolgenden Schneedruck wurde unser Schutzwald schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Aufräumarbeiten gestalteten sich wegen des Geländes und des Mangels an Fachkräften extrem schwierig.

Der Borkenkäfer hatte leichtes Spiel?

Ja, leider. Wir konnten befallene Bäume nicht räumen, auch weil der Restbestand vor Steinschlag schützt. Fachleute raten deshalb zur Errichtung von Auffangbecken, die wegen

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.