Panorama

Erfolgreicher Bauerndruck

Landtag – Hausschlachtungen: (ml) Manchmal sind neue Gesetze schneller beschlossen als alte umgesetzt. Das Gesetz zur sogenannten Hausschlachtung auf Bauernhöfen ist noch kein Jahr in Kraft, da gibt es schon ein neues. Beschlossen wurde es jüngst im Zuge des Omnibusgesetzes.

Demnach ist es von nun an erlaubt, Hausschlachtungen für den Eigenkonsum in landwirtschaftlichen Betrieben jährlich in einem Ausmaß von zwei Großvieheinheiten (GVE) durchzuführen. Damit tritt wieder eine Regelung in Kraft, die der langjährige Agrarlandesrat Arnold -Schuler vor einem

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.