Panorama

Nachgefragt: „Es war ein Fehler“

© Facebook
 

(avg) Giovanni Seppi (SVP) entschied sich in Leifers für eine Regierung mit Civica, Fratelli, Lega und Forza Italia. Sara Endrizzi (PD) muss in die Opposition.

ff: War‘s überraschend?

Sara Endrizzi: Bis zuletzt schien der Wählerwille eigentlich gewesen zu sein, mit uns zu gehen, mit Mitte-links. Also ja.

War es ein Fehler, Seppi zu unterstützen?

Wenn man sich anschaut, wie er die Stimmen der Bürger behandelt hat: ja.

Was hat Ihr Lager falsch gemacht?

Wir waren

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.