Politik

„In Südtirol sind wir alle Peripherie“

Aus ff 01 vom Donnerstag, den 05. Januar 2017

Hubert Messner
Der Mediziner und Primar-Chef Hubert Mess­ner: „Wir müssen wieder lernen, Verantwortung für das ganze System zu übernehmen, nicht nur für unsere Schrebergärten.“ © Alexander Alber
 

Die Ärzte des Landes stehen sich im Reformprozess oft selbst im Weg. Gibt es dagegen ein Rezept? Ein Gespräch mit dem Chef der Primare Hubert Messner.

Zuletzt, als das Jahr schon seinem Ende zugeht, will es Thomas ­Schael noch einmal wissen. Mit gleich vier Erfolgsmeldungen am letzten Arbeitstag des Jahres beschließt der ­Generaldirektor für den Sanitätsbetrieb das Jahr 2016. Über 30 Beschlüsse, so heißt es in einer davon, habe die ­Direktion noch unter Dach und Fach gebracht, „weitreichende Entscheidungen“, natürlich. Zum Beispiel gibt es künftig „13,5 zusätzliche ...

weitere Bilder

  • Martha Stocker und Thomas Schael

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.