Politik

Sehnsucht nach Schutz

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 19. Januar 2017

Sellastock
Blick auf den Sellastock: 1946 forderten am Sellajoch rund 3.000 Ladiner die Vereinigung aller ladinischen Täler mit Südtirol. © Alexander Alber
 

Wie die SVP-Parlamentarier in Rom für die Gleichberechtigung der Ladiner kämpfen – mit welchen Methoden auch immer.

Natürlich war es ein frivoler Gedanke. Irgendwie unpassend, ja absurd, aber er war da. Es war der Gedanke einiger SVP-Politiker, die in ihrem politischen Leben eine große Leidenschaft teilen. Es gibt nichts, das sie lieber täten, als in Rom für den Ausbau und den Schutz von Südtirols Autonomie zu kämpfen. Und ab und zu vielleicht auch ein bisschen für den Schutz der großen Partei. Und so kam es, dass sich einige während der Vorbereitung auf die Behandlung des Ladinergesetzes im römischen Parlament dieses einen Gedankens nicht erwehren konnten: Was, wenn man in dieses Gesetz auch ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.