Politik

Die deutsche Angst

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 16. März 2017

Grundschulkind
„Dahinter können wir nicht mehr zurück: Dreisprachiger Unterricht in italienischer Grundschule in Leifers. © Alexander Alber
 

In Südtirol darf es keine mehrsprachige Schule geben, auch wenn das der Wunsch vieler Eltern ist. Die SVP blockt, dabei hat die Realität die Politik schon längst überholt. Sind wir so gerüstet für die Zukunft?

Greta, Gianpietro und Mohamed. Die drei Namen stehen nebeneinander an der Garderobe für die Kinder in einer Grundschule in Leifers. Es ist eine italienische Grundschule. Es könnte genauso gut eine deutsche Grundschule in Bozen sein.
Die Schule in Südtirol ist mehrsprachig, ob es uns passt oder nicht – die Wirklichkeit ist schneller als die Politik und stärker als jede Ideologie, die Angst hat vor dem Miteinander der Sprachen. Doch ...

weitere Bilder

  • Grundschule Nicoletta Minnei Ulrike Jessner-Schmid Grundschule Peter Höllrigl
  • Verena Geier Schule

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.