Politik

„Ich liebe den Druck“

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 30. März 2017

Stefan Gasslitter
Stefan Gasslitter im Datacenter der Siag: „Man muss es spüren, man muss etwas leisten.“ © Alexander Alber
 

Seit wenigen Tagen steht Stefan Gasslitter als neuer Generaldirektor der Informatik AG des Landes fest. Er sieht sich als richtiger Mann für diesen „Höllenjob“, wie er ihn nennt. Der „General ohne Titel“, wie ff einmal schrieb, sagt: „Einen Studientitel braucht es nicht.“

Gut gelaunt erscheint Stefan Gasslitter, 51, im Sitzungssaal im 9. Stock des Siag-Gebäudes in Bozen Süd. Es ist ein sonniger Dienstag­vormittag. Vor einer Woche war bekannt geworden, dass er den Wettbewerb für den Posten des Generaldirektors der Südtiroler Informatik AG für sich entscheiden konnte. Gasslitter trägt Jeans, weißes Hemd und blaue Jacke, das dichte graumelierte Haar hat er modisch nach oben gekämmt. Er war bereits interimistisch seit Oktober 2015 Generaldirektor, nun ist er gesetzt.

ff: Erleichtert?

Stefan ...

weitere Bilder

  • Sitz der Südtiroler Informatik AG

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.