Politik

Laut gegen Lärm

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 20. April 2017

Schrambach
Oben Schrambach, unten Staatsstraße, Autobahn und Eisenbahn: Es ist so laut, dass man im Freien kaum miteinander sprechen kann. © Alexander Alber
 

In Feldthurns kämpft eine kleine Gruppe von Aufmüpfigen für ein besseres Leben entlang von Autobahn und Eisenbahn. Nur der Bürgermeister bleibt leise.

Die Aussicht – wunderbar! Der Lärm – kaum auszuhalten! So fasst Peter Plattner die Lage seines Zuhause zusammen. Er lebt und arbeitet auf dem Dareshof in Untrum bei Feldthurns, hier gibt es viel Sonne und prächtige Weinhänge. Unten liegt der Eisack, dessen Wassermassen im Villnösser Stausee zurückgehalten werden.
All das könnte dem „Wimmelbuch vom Bauernhof“ entnommen sein, wären da nicht Autobahn, Eisenbahn und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.