Politik

Großes Missverständnis

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 01. Juni 2017

Infografiken
© ff, freepik
 

Die Ergebnisse der Kolipsi-Sprachstudie haben ganz Südtirol in Aufregung versetzt. Doch wer das 250 Seiten dicke Papier genauer studiert, findet noch viel Erschreckenderes: Ein Land, das sich selbst nicht mehr verstehen will.

Musik, das haben wissensschaftliche Untersuchungen bewiesen, ist die einzige Sprache, die jeder Mensch versteht. Ob bei europäischen Konzertpianisten oder afrikanischen Naturvölkern: Die Universalsprache Musik löst bei allen ähnliche Reaktionen aus. Richtig verwendet, kann sie Mauern einreißen. Kompliziert wird es erst, wenn man versucht, über sie statt mit ihr zu sprechen.
Im Wortschatztest, einem von vier Modulen, mit denen die Europäische Akademie Bozen die Sprachkompetenzen von Studenten erhoben hat, bereitete Südtirols Oberschülern kaum eine Aufgabe mehr Schwierigkeiten ...

weitere Bilder

  • Philipp Achammer

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.