Politik

Es werde Heller

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 08. Juni 2017

Hofburggarten in Brixen
Der Elefant Soliman im Hofburggarten in Brixen. © Alexander Alber; Model: Smile&Walk
 

Den seit Jahren brachliegenden Garten der Brixner Hofburg soll nun das Universalgenie André Heller aufmöbeln. Doch längst nicht alle sind von dieser Idee überzeugt. An der Frage „Obstgarten oder Lustgarten?“ scheiden sich die Geister.

Christian Tschurtschenthaler ist immer noch begeistert: „Der Garten ist einfach wunderbar.“ Genauso wie dessen Schöpfer, der Universalkünstler André Heller. Er führte Tschurtschenthaler und seine Brixner Begleiter höchstselbst durch die „drei Hektar große opulente botanische Inszenierung“ (O-Ton Heller).
Anschließend verbrachte man noch einige Zeit in André Hellers persönlichem Teil des Gartens, der normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist. „Ein faszinierendes Erlebnis“, sagt Tschurtschenthaler, seines Zeichens Kaufmann in Bruneck und Landtagsabgeordneter ...

weitere Bilder

  • Garten Anima in Marrakesch Kupferstich Peter Brunner André Heller

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.