Politik

Tanz im Minenfeld

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 22. Juni 2017

Impfgegner in Meran
Tausende Bürger gingen in ganz Italien gegen das Impfobligatorium auf die Straße. Auch in Meran protestierten Impfgegner vor dem Kurhaus, drinnen wurden „25 Jahre Streitbeilegung“ gefeiert. „Wir müssen uns in dieser Sache schützend vor die Eltern stellen“, sagt der Abgeordnete Andreas Pöder. © Alexander Alber
 

Das neue Impfdekret des Staates ist eine Zumutung. Die Eltern begehren auf. Die Politiker sind unter Druck. Wie jetzt beide darum kämpfen, Frieden zu finden.

Unter den Tausenden von Protest-E-Mails, mit denen Francesco Palermo zurzeit zugeschüttet wird, gibt es auch einige „total schöne“. „Schön interessant“, präzisiert der parteiunabhängige Senator und lacht kurz auf. Deshalb hat er die eine und andere abgespeichert, als Erinnerung gewissermaßen. Eine von diesen „schön interessanten“ Nachrichten erhielt er von einer verängstigten und zugleich verärgerten Großmutter. „Ihr gebt euren Kindern natürlich die guten Impfungen“, schimpfte sie. „Während hingegen wir, das Volk, die schlechten Impfungen erhalten.“ Man möge ...

weitere Bilder

  • Senat Impfung

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.