Politik

Der Fluch der Autonomie

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 06. Juli 2017

Autonomiekonvent
Nach der Debatte ist vor der Debatte: Das Enddokument des Konvents der 33 und jenes des Forums der 100 werden am 22. September im Südtiroler Landtag vorgestellt. © ff
 

Warum der Autonomiekonvent trotz aller Klagen und Kritiken nicht gescheitert ist.

„Das Paket stärkt unsere Position. Trotzdem könnte es eine große ­Gefahr darstellen. Die Gefahr der moralischen Verfettung. Es könnte unseren Behauptungswillen einschläfern. Dann müsste man jenen Tag verfluchen, an dem es geschlossen wurde.“
Silvius Magnago (1971, in der Schweizer Weltwoche)

Der wohl loyalste aller SVP-Abgeordneten sitzt zwischen den zwei Frauen ganz vorne im Saal. Immer wieder setzt er sich die Brille auf die Nase, schaut in seine Unterlagen, hebt den Kopf, nimmt die Brille wieder ab und holt tief Luft. „Wir haben in vielerlei Hinsicht ...

weitere Bilder

  • Christian Tschurtschenthaler Francesco Palermo Riccardo Dello Sbarba

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.