Politik

Unter Jungs

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 20. Juli 2017

Sebastian Kurz
Nach seinem Auftritt in Bozen lässt sich Sebastian Kurz nach Hause kutschieren: Nur rechts blinken tut er selbst. © Alexander Alber
 

Sebastian Kurz und Philipp Achammer pflegen eine enge politische Freundschaft. Doch seit einer von beiden auf Wahlkampf macht, tut sich zwischen ihnen eine Grenze auf.

Philipp Achammer drückt der Schuh. Mehrmals hatte der SVP-Obmann die knallroten Latschen beim Jogging anprobiert, erfolglos an dem gut gemeinten Geschenk herumgenestelt – aber es half nun mal nix: Ein Schuh ist ein Schuh ist ein Schuh. Und wenn er zu klein ist, macht er „ein unangenehmes Gefühl“. Da kann auch Diplomatie wenig daran ändern.
Beinahe ungebraucht stehen die hochwertigen Treter seitdem in Philipp Acham­mers Schrank. Und doch ­würde der Landesrat nie und nimmer daran denken, sie auf Ebay zu verscherbeln. Sebastian Kurz hat sie ihm geschenkt, ein ...

weitere Bilder

  • Philipp Achammer und Sebastian Kurz

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.