Politik

Das Gesetz des Dschungels

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 07. September 2017

Hartmann Reichhalter
Zwischen Bozner Dom und Baukran: Rechtsanwalt Hartmann Reichhalter (hier im Bild auf dem Balkon seiner Kanzlei) kennt sich aus mit den Fallstricken des Raumordnungsgesetzes. „Wir sind zu perfektionistisch geworden“, sagt er. © Alexander Alber
 

Wie soll Südtirol künftig bauen? Raumordnungsfachmann Hartmann Reichhalter hat für ff das neue Urbanistikgesetz durchforstet. Er sagt: „Es werden einige mutige Schritte ­gemacht.“ Einfacher aber wird das Ganze nicht.

Der Rechtsanwalt hat sich gut vorbereitet auf dieses Gespräch. „Ich kann nicht über etwas sprechen, wenn ich nichts darüber weiß“, sagt Hartmann Reichhalter. Er gilt als einer der versiertesten Fachleute für Raumordnung in Südtirol. Wer ein besonders kniffliges Bauproblem hat, wendet sich an ihn.
Der Gemeindenverband hat ihn beauftragt, einen Teil des Entwurfs zum neuen Raumordnungsgesetz unter die Lupe zu nehmen. Mit dem anderen Teil ist sein nicht minder geschätzter Kollege Manfred Schullian betraut.
Heute, es ist der erste Freitag im September, sitzt Hartmann ...

weitere Bilder

  • Bozen

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.