Politik

Im Schwitzkasten

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 28. September 2017

Selbstverteidigungskurs
Die Simulation einer Vergewaltigung: ff-Hospitant Simon Mariacher (zweiter von rechts) musste beim Selbstverteidigungskurs in die Rolle des Täters schlüpfen – und fühlte sich verdammt mies dabei. © Privat
 

Der Freiheitliche Abgeordnete Hannes Zingerle bittet zu Selbstverteidigungskursen. ff-Hospitant Simon Mariacher nahm die Einladung an – und erlebte Erstaunliches.

Ein junger Mann steht in einem sportlich-eleganten Anzug vor einer kleinen Menschentraube. Eigentlich ist er Politiker und Abgeordneter der Freiheitlichen – aber darum soll es heute nicht gehen. Sagt er zumindest.
Ich bin einer von neun Teilnehmern eines Selbstverteidigungskurses, den Hannes Zingerle organisiert und aus eigener Tasche bezahlt hat. Einen „billigen Politgag“ nannte die Tageszeitung sein Vorhaben. Einen besonders frühen Start des Wahlkampfs vermutete ich. Im Vorfeld tat Zingerle nicht gerade viel, um mir diesen Eindruck zu nehmen.
„Eine der größten ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.