Politik

Kräftemessen

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 11. Januar 2018

Philipp Achammer und Arno Kompatscher
„Kein Parlamentarier ist als Parlamentarier auf die Welt gekommen“: Parteiobmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher bei der Jahresauftakt-Pressekonferenz der SVP. © Alexander Alber
 

In der SVP kämpfen alte und neue Gesichter darum, auf der Liste für die Parlamentswahl ganz vorn zu landen. Szenen eines kuriosen Gerangels um die Macht.

Es ist nicht lange her, da wusste Julia Unterberger nicht mehr, weswegen sie weiterhin Politik machen sollte. Landesrätin wollte sie nicht werden, als Präsidentin des Landtages hatte sie geändert, was zu ändern war. Sie brannte für kein Thema mehr so stark, dass sie noch weitere fünf Jahre in den Landtag gewollt hätte. So sagte sie es im Interview mit diesem Magazin im Herbst 2013. „Menschen, die kein Anliegen haben“, sagte Unterberger, „sollten nicht in die Politik gehen.“
Jetzt ist die Meraner Rechtsanwältin wieder da. Ist sie die Frau, die Karl Zeller im römischen ...

weitere Bilder

  • Senat

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.