Politik

Klotz im Kopf

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 03. Mai 2018

Matthias Hofer
Eine Art Verschnitt aus Franz Pahl und Sven Knoll: Matthias Hofer von der Südtiroler Freiheit beim Termin mit ff vor passender Kulisse in Antholz-Niedertal. © Mic
 

Matthias Hofer von der Südtiroler Freiheit will in den Landtag – und glaubt zu wissen, was er tun und sagen muss.

Kundenberater – früher nannte man sie Vertreter – haben einen Riecher dafür. Sie wissen genau, wann sie was sagen müssen, damit der Kunde in die Falle tappt – und kauft. Marketing ist ihr Geschäft, egal ob es um Ziegel und Mörtel geht – oder um Politik.
Matthias Hofer ist Kundenberater für das Pusterer Unternehmen Bauexpert. Noch. In einem halben Jahr soll sich das ändern: Dann will er im Landtag sitzen. Als Abgeordneter der Südtiroler Freiheit. Als Patriot. Als Nachfolger von Eva Klotz.
Ein verwegenes Unterfangen, möchte man meinen. Aber wer ihm eine Stunde ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.