Politik

„Du bist sozialromantisch!“ „Und du zynisch!“

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 17. Mai 2018

Mair und Foppa
Offener Schlagabtausch zwischen Ulli Mair, 43, und Brigitte Foppa, 49: – „Darüber, was mit den Illegalen geschieht, muss ich mir nicht den Kopf zerbrechen“, sagt Mair. – „Das ist jetzt aber sehr zynisch“, sagt Foppa. – © Alexander Alber
 

ff-Streitgespräch: Mehr integrieren oder mehr abschieben? Geht es um die richtige Asylpolitik, prallen Brigitte Foppa (Grüne) und Ulli Mair (Freiheitliche) hart aufeinander.

Flüchtlinge müssen sich einem aufwendigen Asylverfahren unterziehen. In dieser Zeit bestimmen Warten und die Sorge vor der Ausweisung ihr Leben. Was passiert, wenn es am Ende heißt: Sie müssen gehen? Gehen sie nicht freiwillig, droht ihnen eine Abschiebung. Wie aber funktioniert diese? Vergangene Woche sagte Landeshauptmann Arno Kompatscher, es sei höchst an der Zeit, dass der Staat bei den Asylbewerbungen Klarheit schafft. Was sagt die politische Opposition dazu? Wir treffen die zwei Landtagsabgeordneten Brigitte Foppa (Grüne) und Ulli Mair (Freiheitliche) im Repräsentationssaal ...

weitere Bilder

  • Bahnhof Asylsystem

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.