Politik

Colts und Friedenstauben

Aus ff 21 vom Donnerstag, den 24. Mai 2018

Demonstranten
Nach der Entscheidung Donald Trumps, den Atomdeal mit Iran aufzukündigen, demonstrieren iranische Frauen vor der US-Botschaft in Teheran – einige Demonstranten verbrennen auch eine amerikanische Fahne. © APA/AFP/Atta Kenare
 

Weil Donald Trump das Atomabkommen aufkündigte, steigt im Iran die Agst vor einem Krieg. Es ist zugleich auch ein politischer Affront für die Europäische Union. Und was jetzt?

Die Europäische Union hat einen notorischen Hang zur Besserwisserei. Das lässt sich dieser Tage, da US-Präsident Donald Trump aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen ist, wieder einmal beobachten. Die Reaktion in Brüssel: Kopfschütteln, Entsetzen, Fassungslosigkeit. Und viel Trotz: Trump soll machen, was er will, wir halten an dem Atomabkommen fest. Wir kennen den richtigen Weg und werden uns davon nicht abbringen lassen.
Man kann es verstehen. Immerhin ist die EU auf dieses Abkommen so stolz wie auf kaum etwas anderes. 2015 abgeschlossen, galt es als das Meisterstück ...

weitere Bilder

  • Ulrich Ladurner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.