Politik

Hof-Sache

Aus ff 21 vom Donnerstag, den 24. Mai 2018

Illustration Hof
Die Entdeckung der sozialen Landwirtschaft: Soziale Innovation oder Erwerbserweiterung für Bäuerinnen? © ff-Grafik
 

Bäuerinnen sollen künftig Pflegebedürftige betreuen. Sozialverbände laufen Sturm dagegen. Sie fürchten unqualifizierte Konkurrenz.

Es war wohl nicht die Art von Anhörung, die sich Maria Hochgruber-Kuenzer gewünscht hatte. Denn was die stellvertretende Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses da Anfang Mai zu hören bekam, war vor allem eines: Kritik. Kritik an jenem Gesetzentwurf, an dem die Bauernvertreterin und SVP-Landtagsabgeordnete maßgeblich mitgeschrieben, und den sie an vorderster Front vorangetrieben hat: das Gesetz zur sozialen Landwirtschaft.
Hochgruber-Kuenzer muss geahnt haben, dass die eingeladenen Sozialverbände die Anhörung dazu nützen würden, um schweres Geschütz gegen ihren Entwurf ...

weitere Bilder

  • Maria Hochgruber Kuenzer

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.