Politik

Die Tücken der Etikette

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 07. Juni 2018

Roberto Bizzo
Die Aufgabe des Landtagspräsidenten (zurzeit also Roberto Bizzo) wäre es, unter den 35 Selbstdarstellern mit Wohlwollen und Strenge für Ordnung zu sorgen. Manchmal hat er aber andere Prioritäten. © Alexander Alber
 

Der Alltag im Hohen Haus ist nicht immer glanzvoll. Erst recht nicht während der Sitzungen. Aus dem hehren Vorhaben, den Landtag aufzuwerten, ist wenig geworden.

Wenn Brigitte Foppa etwas nicht passt, sagt sie es. Sie kann dann schimpfen wie ein Rohrspatz. Dann runzelt sie ganz leicht die Stirn, zieht die Augenbrauen zusammen, und ihre Lippen liegen kritisch aufeinander. Bei der jüngsten Landtagssitzung hat sich die Grünen-Abgeordnete zu all dem hinzu noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie hat gesungen. Nicht ganz so wie ein Spatz, aber immerhin. Angriffslustig war sie.
Aufmerksamkeit zu kriegen im Plenum des Landtages, ist schwer genug, die meisten Abgeordneten haben etwas anderes, viel Wichtigeres zu tun, als sich an der ...

weitere Bilder

  • Landtag Landtag

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.